VisualVisualVisualVisualVisualVisualVisualVisualVisualVisualVisual

Aktuell
Mille Miglia 2017 mit Kienle Automobiltechnik: 1.600 Kilometer Fahrspaß und Abenteuer
weiter lesen...
Neue Kienle Werkstatt für die Großen Mercedes
weiter lesen...
Herzliche Einladung zum Besuch bei Kienle auf der Retro Classics
weiter lesen...
Restaurierungs-Großauftrag aus Südostasien
weiter lesen...
Jeden Monat ein neuer Wandschmuck
weiter lesen...
Fahrzeugangebote
Clénet Coachworks (USA) Serie I Roadster

anzeigen

Bodenseeklinkik Dr. Mang

Doppelsieg in Bensberg

Bildquelle: Foto UnitedPictures

Bildquelle: Foto UnitedPictures

Einen schönen Doppelsieg errang ein von Kienle Automobiltechnik restaurierter Mercedes-Benz 300 Sc Roadster beim Concours d’Elégance der 4. Schloss Bensberg Classic vom 7. bis 9. September 2012. Die von der Althoff Hotel Collection mit Unterstützung der Volkswagen Group organisierte Veranstaltung bestand aus einer Rallye Historique, an der 83 Fahrzeuge der Baujahre 1979 und älter teilnahmen, und einem Concours d’Elégance am Sonntag, den 9. September 2012, zu dem 40 der schönsten klassischen Automobile der Welt antraten. Die Schloss Bensberg Classic – und insbesondere der Concours d’Elégance im prachtvollen Innenhof des Grandhotel Schloss Bensberg nahe Köln – zählt zu den renommiertesten internationalen Klassik-Veranstaltungen.

Bewertet wurden die Concours-Autos von einer international hochkarätig besetzten Jury. Unter der Ägide von Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen, dem früheren Bentley- und Bugatti-Chef, beurteilten unter anderen der italienische Designer Fabrizio Giugiaro, der Rennfahrer und Le Mans-Sieger Jacky Ickx, der langjährige „auto motor und sport“-Chefredakteur Bernd Ostmann und der international renommierte Oldtimer-Historiker, -Buchautor und -Journalist Wim Oude Weernink die hochkarätigen Klassiker. Ihr eindeutiges Urteil: Das Mercedes-Benz 300 Sc aus dem Jahr 1957 ist schönste Oldtimer in der Klasse „Könige des Komforts“ (Luxuswagen Nachkrieg). Der von Kienle Automobiltechnik in Heimerdingen bei Stuttgart in dreijähriger Detailarbeit komplett restaurierte Roadster wurde wenige Wochen vor dem Concours fertiggestellt und befindet sich in absolut neuwertigem Originalzustand.

Der neben den Preisen der Jury vergebene Ehrenpreis der Publikumswahl für das beste Auto der Veranstaltung wurde durch Abstimmung von den Besuchern der zum vierten Mal im Grandhotel Schloss Bensberg organisierten Veranstaltung vergeben. Der 300 Sc Roadster setzte sich auch als „Best in Show by Public" durch. In seiner Laudatio bei der Siegerehrung vor dem eleganten Grandhotel Schloss Bensberg würdigte Moderator Peer Günther vor rund 1.500 Concours-Besuchern die sorgfältige, perfekte Restaurierung von Kienle Automobiltechnik. Kommentar von Klaus Kienle, der den Siegerwagen auf das Siegerpodest fuhr: „Die Auszeichnung für den von uns mit einem Aufwand rund 3.000 Arbeitsstunden überaus aufwändig wiederbelebten Kompressor-Mercedes empfinde ich als große Ehre. Und auch das fachkundige Publikum hat die Qualität unserer Arbeit erkannt, indem es den Wagen zum besten und schönsten Wagen des Concours gewählt hat. Dies bestärkt uns in unserer Philosophie, kompromisslos hundertprozentige Qualitätsarbeit zu leisten.“
 
Kienle Automobiltechnik GmbH - Max-Planck-Straße 4 - D-71254 Heimerdingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Login | Powered by IRe.CMS